Richtlinie Bewerb A

Richtlinie zu Bewerb A

Gesamtbewerb für Gemeinden (Orte, Märkte, Städte und Blumendörfer)

Alljährlich verzaubern tausende bunte Sommerblumen Kärntner Orte, Märkte, Städte und Blumendörfer. Öffentliche Anlagen, die Gestaltung von Parks und Grünanlagen, aber auch die blumige Begrüßung an Ortseinfahrten, – die Fachjury der Blumenolympiade trägt immer wieder mit vielen Tipps und Ideen vor Ort bei. Gemeinsam mit den Verantwortlichen in den Gemeinden, wird viel zu einem saisonal wechselnden, blumigen Erscheinungsbild der Orte für Einheimische und Gäste beigetragen. Frei nach dem Slogan „Mach Urlaub bei Freunden – Da blüht Dir was!“

Die Fachjury besteht aus drei Personen und bewertet den Gesamteindruck aus den Kategorien

  • Ort
  • Markt
  • Stadt
  • Blumendorf

Die Bewertung erfolgt auf der

  • Regionalebene (Oberkärnten, Mittelkärnten, Unterkärnten) und der
  • Landesebene

Sieger werden sowohl auf Regional- als auch auf Landesebene ermittelt. Für die Erstplatzierten gibt es im Rahmen der Schlussveranstaltung Urkunden, Blumengutscheine der Kärntner Gärtner, blumige Präsente und für die Landessieger die begehrten goldenen, silbernen oder bronzenen Rosen.